Wieder geöffnet

Herzlich willkommen - aber bitte mit Maske!

Bitte mit Maske (c) pixabay
Mo 4. Mai 2020
Walburga Rembold

Der Entscheidung des Bistums folgend, öffnet die Bücherei am Dienstag, dem 5. Mai zum ersten Mal wieder ihre Türen. Damit Sie und wir vor Ansteckung geschützt sind, müssen wir Sicherheitsregeln befolgen und die Anzahl der Personen in unseren Räumen begrenzen. Darum bitten wir Sie, maximal zu zweit in die Bücherei zu kommen. Bitte schützen Sie sich und uns darüber hinaus durch das Tragen einer Maske.

Benutzen Sie den üblichen Büchereieingang und warten Sie, bis wir Sie herein bitten. In der Bücherei können Sie dann Ihre Hände desinfizieren. Bitte geben Sie als erstes Ihre entliehenen Medien zurück, bevor Sie sich etwas Neues aussuchen. Wir haben für Rückgabe und Ausleihe getrennte Arbeitsplätze eingerichtet. Hier gilt: Abstand halten!

Um Enge im Eingangsbereich zu vermeiden, bitten wir Sie, wenn möglich das Haus durch den Seiteneingang der Brücke zu verlassen.

Veranstaltungen sind leider noch nicht möglich. Also bis auf Weiteres keine Vorlesestunden, kein Frauentreff am Dienstag, keine Büchereiführungen für Schulklassen und Kindergartengruppen. Schade! Aber wir freuen uns darauf, Sie wieder mit Büchern, Zeitschriften, Tonies und Hörbüchern versorgen zu können.

Wenn Sie nicht in die Bücherei kommen möchten, nehmen Sie per E-Mail mit uns Kontakt auf. (buecherei-lobberich@web.de) Wir finden eine Lösung!