Unser Buch-Tipp für Kinder

Thomas Heinemann, Paula und die Nacht im Papiergebirge

(c) www.pixabay.com
Fr, 19. Okt 2018
Walburga Rembold

Thomas Heinemann, Paula und die Nacht im Papiergebirge

Die phantasievolle Paula hat's nicht leicht, die Mutter ist eine Künstlerin und hat einen Freund, der geschiedene Vater ist dagegen ein „Büroklammersortierer“, laaangweilig....! Paula läuft weg zu ihrem Freund ins „Papiergebirge“, einem verlassenen Firmengelände. Das Spiel wird zu gefährlichem Ernst, als die Kinder Paulas Entführung vortäuschen.

Das Buch lebt von der spannenden Geschichte, höchst einfallsreicher Sprache und den überzeugenden Personen mit ihren Konflikten. Ab 10 Jahren zum Selberlesen geeignet, sehr gut aber schon früher zum Vorlesen, wird auch den Eltern Spaß machen!

Zu finden bei unseren Kinderbüchern.