Katrin Lankers, Kleine Wunder überall

Ferienzeit - Lesezeit! (c) pixabay
Datum:
Fr. 9. Juli 2021
Von:
Walburga Rembold

Charlotte ist verheiratet und hat 2 Kinder. Sie hat einen Teilzeit-Job, kümmert sich um Kinder, Küche, Haushalt und alles was drumherum noch zu erledigen ist. Ihr Mann hilft kaum, sie nimmt seine Hilfe aber auch nicht an. Dann steht plötzlich Charlottes Mutter vor der Tür. Seit Jahren haben sie sich nicht gesehen, und Charlotte hat das nie verkraftet. Charlottes Mutter braucht Hilfe, aber Charlotte weiß nicht. ob sie die geben kann oder will.

Eine schön erzählte Geschichte, die so überall in Deutschland passieren könnte. Das Leben mit Familie, Job, Kindern und Eltern ist manchmal anstrengend. Wir folgen Charlotte in ihrem Leben und bei ihren manchmal nicht so guten Entscheidungen. Das Thema Vergebung und Mut geht jede*n an, denn brauchen wir nicht alle mehr davon?

Monique Hörnschemeyer