Zum Schmökern

Cristina Caboni, Der Zauber zwischen den Seiten

(c) pixabay
Mo 20. Jan 2020
Walburga Rembold

Sofia hat Bücher und alles, was damit zu tun hat schon immer geliebt. In einem Antiquariat kauft sie eines Tages ein altes Buch, in dem sie einen Brief findet, der wohl in der Mitte des 19ten Jahrhunderts verfasst wurde. Sie ist fasziniert von der Person der Briefschreiberin Clarice. Warum ist der Brief unvollständig? Warum wurde er im Buchrücken versteckt? Wer war Clarice? Mit Hilfe eines Kollegen macht sie sich auf die Suche….
Ein sehr schön geschriebenes Buch, das die zwei Geschichten von Sofia und Clarice in verschiedenen Jahrhunderten zusammenführt. Ein Roman zum Wegschmökern mit überraschendem Ende.


Monique Hörnschemeyer